17, Jan - 2019
Diabetes kann das Tuberkuloselisiko erhöhen

Diabetes kann das Tuberkuloselisiko erhöhen

Eine neue Veröffentlichung in der Open-Access-Zeitschrift PLoS Medicine stellt fest, dass Menschen mit Diabetes mellitus ein erhöhtes Risiko haben, eine aktive Tuberkulose (TB) zu entwickeln. Diabetes mellitus ist durch einen abnormal hohen Blutzuckerspiegel aufgrund unzureichender Mengen des Insulinhormons gekennzeichnet, und TB ist eine Infektionskrankheit, die normalerweise die Lungen befällt. D

Weiterlesen
Unterfinanzierung der Tuberkulose, warnt die WHO vor den Folgen

Unterfinanzierung der Tuberkulose, warnt die WHO vor den Folgen

Zum ersten Mal hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) berichtet, dass die Anzahl der Menschen, die jedes Jahr an Tuberkulose erkranken, rückläufig ist. Neuen Daten zufolge ist die Zahl der Menschen, die an Tuberkulose sterben, auf den niedrigsten Stand seit 10 Jahren gefallen. Aufgrund der Unterfinanzierung ist dieser aktuelle Fortschritt jedoch gefährdet, insbesondere im Kampf gegen arzneimittelresistente Tuberkulose. D

Weiterlesen