18, Jan - 2019
Eine Nervenerkrankung neu erstellen, um sie zu untersuchen - Patienten-abgeleitete induzierte Stammzellen behalten Krankheitsmerkmale

Eine Nervenerkrankung neu erstellen, um sie zu untersuchen - Patienten-abgeleitete induzierte Stammzellen behalten Krankheitsmerkmale

Clive Svendsen von der Universität von Wisconsin-Madison hätte nicht glücklicher sein können, als Nervenzellen in seinen Laborgerichten zu sterben begannen. Clive und sein Team hatten im Labor mit Hilfe von Stammzellen eines Patienten die Kennzeichen einer genetischen Störung geschaffen. Die sterbenden Zellen waren die gleichen, die bei Patienten mit spinaler Muskelatrophie, einer verheerenden neurologischen Störung, verloren gingen. Mit

Weiterlesen
Militärisch finanzierte Neurowissenschaft - ethische Bedenken

Militärisch finanzierte Neurowissenschaft - ethische Bedenken

Die enge Verbindung sowohl des US-Militärs als auch der Geheimdienstabteilung mit dem wissenschaftlichen Establishment verursacht tiefe ethische Bedenken, insbesondere in Bezug auf die Finanzierung und den Einsatz neurowissenschaftlicher Anwendungen des Militärs und des Nachrichtendienstes. Auch wenn die Neurowissenschaften die nationale Sicherheit und die Verteidigung des Landes mit hochtechnologischen, einsetzbaren Lösungen für ihre Bedürfnisse versorgen, sind oder sollten die Lösungen Fragen in Bezug auf folgerichtige ethische Erwägungen unterliegen; ob sie wissenschaftlich gültig sind und o

Weiterlesen