Kohl Hails Senat Passage der Gesundheitsreform Gesetzgebung

WASHINGTON, DC - US-Senator Herb Kohl, Vorsitzender des Sonderausschusses des Senats für das Altern, veröffentlichte die folgende Erklärung zur Verabschiedung der historischen Gesundheitsreformgesetzgebung durch den Senat:
"Mit dieser Gesetzesvorlage werden wir beginnen, die Kosten für die Gesundheitsversorgung zu senken und gleichzeitig die Qualität zu erhalten und die Deckung auf Dutzende Millionen nicht versicherter Amerikaner auszuweiten. Das haben wir gesagt, und ich hoffe, wir senden dem Präsidenten eine endgültige Rechnung wenn wir im Januar zurückkehren. "
Das Senatsgesetz enthält eine Reihe von Bestimmungen, die von Senator Kohl unterstützt werden, darunter:

  • Der "Physician Payments Sunshine Act" (S. 301) verlangt die Offenlegung von Geschenken und Zahlungen an Ärzte aus der pharmazeutischen, biologischen und medizinischen Geräteindustrie. Seit über zwei Jahren untersucht Kohl die Natur der finanziellen Beziehungen zwischen Ärzten und der Industrie. Diese Gesetzesvorlage wird dazu beitragen, Interessenkonflikte aufzudecken, die entstehen, wenn Ärzte finanzielle Vorteile von Drogen- und Geräteherstellern erhalten. Diese Politik ist auch in der vom Repräsentantenhaus genehmigten Gesundheitsreform enthalten.

  • Das Transparenz- und Verbesserungsgesetz für Pflegeheime (S. 647), das Verbrauchern mehr Informationen über einzelne Pflegeheime und ihre Erfolgsbilanz bei der Pflege bietet, bietet der Regierung bessere Instrumente zur Durchsetzung hoher Qualitätsstandards und ermutigt Häuser, sich selbst zu verbessern . Die AARP hat Kohls Gesetzentwurf, der seit 1987 erstmals seit 1987 die Messlatte für Pflegestandards in Pflegeheimen deutlich erhöht, als "eine der bedeutendsten Pflegeheimreforminitiativen" in zwei Jahrzehnten bezeichnet. Diese Politik ist auch in der vom Repräsentantenhaus genehmigten Gesundheitsreform enthalten.

  • Medicare Payment Improvement Act von 2009 (S.1249), der die Medicare- Arztrückerstattung reformieren wird, so dass es Gesundheitsdienstleister auf der Grundlage der Qualität der von ihnen erbrachten Leistungen belohnt. Unter diesem Vorschlag erhalten Staaten wie Wisconsin, die höhere Qualität-zu-Kosten-Verhältnisse erreichen, eine erhöhte Rückerstattung von Medicare. Dieser Vorschlag würde dazu beitragen, das Problem der geografischen Unterschiede zu lösen und qualitativ hochwertige Anbieter wie in Wisconsin zu belohnen.

  • Das Gesetz über Patientensicherheit und Missbrauchsprävention (S. 631), das Personen mit gewalttätigen oder kriminellen Vorfällen davon abhält, in Pflegeeinrichtungen mit gefährdeten älteren Menschen zu arbeiten, indem ein umfassendes landesweites System von Hintergrundkontrollen geschaffen wird. Mit dieser Gesetzesvorlage wird ein äußerst erfolgreiches dreijähriges Pilotprogramm in sieben Bundesstaaten ausgeweitet, in dem mehr als 9.500 Serienprädatoren aus der Langzeitpflege hervorgegangen sind. Diese Politik ist auch in der vom Repräsentantenhaus genehmigten Gesundheitsreform enthalten.

  • Grundlegende Bestimmungen aus der " Retooling the Health Care Workforce" für einen "Aging America Act" (S. 245), der dazu beitragen wird, die Arbeitskräfte im Gesundheitsbereich, die sich auf ältere Erwachsene konzentrieren, zu erweitern, auszubilden und zu unterstützen.
    Mehrere Bestimmungen zum Schutz von Versicherungsnehmern, Unternehmen und Steuerzahlern vor Betrug und Missbrauch im Gesundheitswesen, einschließlich neuer Instrumente für Staatsanwälte des Justizministeriums, besserer Betrugsschutz für kleine Unternehmen, die Krankenversicherungen anbieten, und verbesserte Methoden zur Erkennung und Vorbeugung von Betrug mit Medicare, Medicaid und private Gesundheitspläne.

  • Das Haushalts- und Gemeinschaftsgesetz für ausgewogene Anreize (S. 1256), das den Staaten finanzielle Anreize und flexiblere Planoptionen für die Umstrukturierung ihrer Medicaid-Programme bieten wird, um eine wachsende Zahl von Begünstigten mit kosteneffizienten Heim- und Gemeinschaftseinrichtungen (HCBS) zu versorgen ) Dienstleistungen.
Sonderausschuss für das Altern
Senator Herb Kohl, Vorsitzender
//www.aging.senate.gov
Ansätze zur HIV-Behandlung in Afrika und Europa liefern ähnliche Ergebnisse Vorherige Artikel

Ansätze zur HIV-Behandlung in Afrika und Europa liefern ähnliche Ergebnisse

US-Haushalte schrumpfen, mehr Amerikaner leben allein Vorherige Artikel

US-Haushalte schrumpfen, mehr Amerikaner leben allein

Beliebte Beiträge