Alzheimer-Patienten profitieren vom Nährstoffmix

Patienten mit einer frühen Alzheimer-Krankheit können erheblich davon profitieren, wenn sie einen Ernährungscocktail konsumieren, sagen Forscher.
Die Studie, die in Europa durchgeführt wurde, fand heraus, dass der Nährstoff-Cocktail Souvenaid bei diesen Patienten das Gedächtnis verbessern kann. Die Ergebnisse der klinischen Studie werden am 10. Juli im Journal of Alzheimer's Disease veröffentlicht.
Im Laufe der Zeit verlieren Alzheimer-Patienten die Verbindungen zwischen Gehirnzellen (Synapsen). Dies führt zu Gedächtnisverlust zusätzlich zu anderen kognitiven Beeinträchtigungen. Laut Richard Wurtman, ein emeritierter Professor für Gehirn- und Kognitionswissenschaften am MIT, der Souvenaid erfand, erklärte er, dass die Supplement-Mischung das Wachstum neuer Synapsen zu stimulieren scheint.
Wurtman sagte: "Sie wollen die Anzahl der Synapsen verbessern, nicht indem Sie ihre Degradierung verlangsamen - obwohl Sie das natürlich auch gerne tun würden -, sondern indem Sie die Bildung der Synapsen erhöhen."
Wurtman entwickelte Souvenaid durch die Kombination von drei natürlich vorkommenden Nahrungsverbindungen:
  • DHA eine Omega-3-Fettsäure - in Fisch, Eiern, Leinsamen und Fleisch von grasgefütterten Tieren gefunden
  • Cholin - in Eiern, Fleisch und Nüssen gefunden
  • Uridin - produziert von der Leber und Niere und ist in einigen Lebensmitteln als Bestandteil der RNA vorhanden
Laut Nutricia - einer spezialisierten Abteilung für Gesundheitsfürsorge des Lebensmittelkonzerns Danone (Dannon), die Souvenaid testet und vermarktet, sind die Pläne für die kommerzielle Veröffentlichung von Souvenaid noch nicht abgeschlossen, obwohl sie wahrscheinlich zuerst in Europa erhältlich sein werden.
In Tierstudien fand Wurtman, dass Souvenaid die Anzahl der dendritischen Stacheln oder kleinen Ausbuchtungen von Nervenmembranen, die in Gehirnzellen gefunden wurden, erhöhte. Diese Stacheln sind wichtig, um Synapsen zwischen Neuronen zu bilden.
Philip Scheltens, Direktor des Alzheimer-Zentrums am VU-Universitätsklinikum in Amsterdam, führte in Europa eine klinische Studie mit 225 Teilnehmern mit leichter Alzheimer-Erkrankung durch. Die Teilnehmer wurden aufgefordert, entweder drei Monate lang täglich Souvenaid oder ein Placebo-Getränk zu trinken.
Die Forscher fanden heraus, dass sich das verbale Gedächtnis bei 40% der Patienten, die Souvenaid konsumierten, gegenüber 24% der Patienten, die das Placebo-Getränk tranken, verbesserte.
Die neueste Studie, die ebenfalls von Scheltens geleitet wurde, umfasste 259 Patienten aus mehreren europäischen Ländern. Die Teilnehmer wurden sechs Monate lang beobachtet.
Die Forscher stellten fest, dass sich die verbale Gedächtnisleistung in den ersten drei Monaten sowohl bei Patienten, die Souveniad einnahmen, als auch bei Patienten, die ein Placebo einnahmen, in den folgenden drei Monaten bei den Teilnehmern unter Placebo verschlechterte, während sich das Gedächtnis bei Patienten, die Souvenaid einnahmen, weiter verbesserte.
Während des Untersuchungszeitraums maß das Team die Gehirnaktivitätsmuster des Patienten mittels Elektroenzephalographie (EEG) und fand heraus, dass sich die Muster bei Patienten, die Souvenaid konsumierten, von typischen Mustern der Demenz zu normaleren Mustern verlagerten.
Laut Wurtman haben frühere Studien gezeigt, dass Souvenaid bei Patienten mit Alzheimer in einem fortgeschritteneren Stadium nicht wirksam ist. Er erklärt dies, weil diese Patienten wahrscheinlich bereits mehrere Neuronen verloren haben, so dass sie keine neuen Synapsen erzeugen können.
Den Forschern zufolge hielten sich 97% der Studienteilnehmer während der gesamten sechs Monate an das Schema, und es wurden keine ernsthaften Nebenwirkungen beobachtet.
Geschrieben von Grace Rattue
Demenz betrifft 1 von 3 Menschen in Großbritannien, berichtet Funde Vorherige Artikel

Demenz betrifft 1 von 3 Menschen in Großbritannien, berichtet Funde

Alzheimer-Patienten auf experimenteller Droge zeigten verbesserte geistige Fähigkeiten nach einem Jahr Vorherige Artikel

Alzheimer-Patienten auf experimenteller Droge zeigten verbesserte geistige Fähigkeiten nach einem Jahr

Beliebte Beiträge