womenhealthsecret.com
Kasia Beaver, 33 Jahre alt, aus Redditch, Worcestershire, England, wurde mit einem belastungsinduzierten Angioödem (EIA) diagnostiziert und ihr wurde gesagt, dass sie ihre Ärzte nicht mehr trainieren solle. Wenn ihr Herz zu schnell schlägt, ziehen ihre Augen auf und zu, ihre Kehle verengt sich und sie bricht in Nesselsucht aus.
Viele von uns scherzen, dass wir nicht ins Fitnessstudio gehen können, weil wir allergisch auf Sport sind. Für Frau Beaver, eine vierfache Mutter, ist das eine Realität. Wenn sie ins Schwitzen kommt, besteht die Gefahr einer potenziell tödlichen anaphylaktischen Reaktion.
Selbst wenn sie ihren Kindern hinterherlaufen oder für einen Bus rennen, treten Symptome wie ein geschwollenes Gesicht, aufgeblähte Augen, die sich schließlich schließen lassen, und Entzündungen der Atemwege auf. Ihr wurde gesagt, dass ihr Risiko für EIA wahrscheinlich größer ist, wenn sie bestimmte Nahrungsmittel gegessen hat.
In einem Interview mit einer britischen Nationalzeitung, der Daily Mail, sagte Frau Beaver:
"Wenn ich einen Angriff bekomme, schwellen meine Augen und fangen an zu jucken. Innerhalb von fünf Minuten sind sie komplett geschlossen. Es ist erschreckend, besonders wenn ich alleine mit den Kindern bin. Ich war mit meinem Mann Schlittschuhlaufen, als ich einen hatte Wirklich schlechter Angriff, ich musste einen EpiPen benutzen, um die Schwellung zu verringern.
Die Leute glauben mir nicht, wenn ich ihnen sage, dass ich allergisch gegen Sport bin. Sie denken, dass es nur eine Entschuldigung ist, um faul zu sein. Aber die Wahrheit ist, dass ich immer ins Fitnessstudio gegangen bin. Ich war sehr sportlich. Ich war eine Größe zehn. "

Übung Allergie Symptome begann in ihren frühen 20er Jahren

Frau Beaver erinnert sich an ihren ersten Angriff. Sie sagt, es war vor über zwölf Jahren, als sie in ihren frühen Zwanzigern war, bevor sie mit ihrem ersten Kind schwanger wurde. Ihre Augen begannen zu schwellen und sie dachte, dass sie eine schlechte Reaktion auf ein Augen-Make-Up hatte, das sie gekauft hatte.
Es dauerte drei Tage, bis die Schwellung nachließ, obwohl sie aufgehört hatte, das Make-up zu benutzen.
Eines Tages, während einer normalen Trainingseinheit, fühlte sie in der Turnhalle Enge um ihre Augen. Ihre Mutter sagte ihr, dass sie komisch aussehe und brachte sie zu A & E (Accident & Emergency, das britische Pendant zur Notaufnahme des Krankenhauses). Ihr wurden Antihistaminika verschrieben und eine kalte Kompresse auf die Augen aufgetragen.
Die Medikamente und kalte Kompressen halfen anfangs. Die Probleme sind jedoch immer wieder aufgetreten. Selbst ein paar hundert Meter zu laufen würde die Symptome hervorrufen.

Jahre vor dem Training waren mit den allergischen Reaktionen verbunden

Frau Beaver lebte mit periodischen Anfällen von Entzündungen und Hautreaktionen (Nesselsucht) für Jahre, bevor sie erkannte, dass es mit Bewegung verbunden war.
Jahrelang hatten Ärzte und Spezialisten eine Reihe von Medikamenten, allesamt Antihistaminika. Ihre allergischen Episoden wurden jedoch immer häufiger und schwerer.
Wenn ihr Herz rennt, können ihre Augen anschwellen. In einem Interview mit der Daily Mail sagte Mrs Beaver, dass sie einmal mit ihren vier Kindern in einem Bus saß, als der Fahrer plötzlich auswich, hart abgebremst wurde und der Buggy hochkippte. "Meine Augen blähten sich sofort auf. Ich hatte alle vier Kinder bei mir und wusste nicht, was ich tun sollte. Die Mädchen weinten. Ich konnte nichts sehen und Jay (älteste Tochter) musste uns zum Haus meiner Schwester bringen."
Schnell wurde ihr klar, dass nicht nur Sport mit den Attacken verbunden war, sondern auch eine Steigerung der Herzfrequenz (Pulsfrequenz) ohne Bewegung. Sie sagte, dass zu der Zeit ihr Sexualleben praktisch nicht existent war.
Sie wurde an einen Augenarzt (Augenarzt) überwiesen, der verwirrt war und vorschlug, einen Dermatologen zu sehen. Der Dermatologe war auch ratlos.

Schließlich, eine Übung-Induzierte Angioödem-Diagnose

Frau Beaver besuchte eine Expertin in Norwich, einer Stadt im Osten Englands, wo sie schließlich mit einem belastungsinduzierten Angioödem (EIA) diagnostiziert wurde, einem Zustand, der Schwellungen und Nesselsucht beim Sport oder bei beschleunigter Herzfrequenz hervorruft - Dies geschieht wahrscheinlich nach dem Essen bestimmter Lebensmittel.
Experten sagen, dass EIA auch mit Hypothyreose (Unterfunktion der Schilddrüse) in Verbindung gebracht wurde.
Nachdem sie sich jahrelang gewundert hatte, was mit ihr los war, von Arzt zu Arzt ging und sich fragte, ob sie verrückt wurde, sagte Mrs. Beaver, es sei eine Erleichterung, ihrem Zustand einen Namen zu geben .
Der Spezialist warnte sie, dass ihre Behandlung "explorativ" sei, weil ihr Zustand so selten sei. Anfangs bekam sie eine Reihe von Medikamenten - leider funktionierte keiner von ihnen.
Sie wurde schließlich auf eine neue Art von Antihistaminikum gebracht, das scheinbar Hilfe bot. Sie kann jetzt zum ersten Mal seit zehn Jahren in den Park gehen. Training im Fitnessstudio ist jedoch immer noch ausgeschlossen. Frau Beaver hofft, eines Tages wieder anstrengend trainieren zu können.
EpiPen - ihr wurde ein EpiPen verschrieben, um zu verhindern, dass sich ein anaphylaktischer Schock entwickelt. Bisher musste sie es nicht anwenden, seit sie das neue Antihistaminikum einnahmen.

Experten glauben, dass Sport-induzierte Angioödem (EIA) ist lebensmittelabhängig

Frau Beaver sagt, sie wurde für alle Arten von Nahrungsmittelallergien getestet. Obwohl Experten der Meinung sind, dass EIA im Zusammenhang mit Lebensmitteln steht - Episoden allergischer Anfälle treten während des Trainings auf, nachdem sie bestimmte Nahrungsmittel gegessen haben -, wissen sie in ihrem Fall nicht, welches Essen es ist .
In einem Interview mit ABC News sagte Frau Beaver: "Wenn ich wüsste, welches Essen es ist, würde ich aufhören es zu essen."
Ärzte sehen nach dem Essen mehr Fälle von belastungsinduzierten Allergien - in diesem Video unten spricht Dr. Shah über belastungsbedingte Allergien bei Patienten nach dem Verzehr bestimmter Nahrungsmittel. Er erklärt, dass der Prozentsatz seiner Patienten mit diesem Problem immer noch sehr klein ist, aber steigt.

Geschrieben von Christian Nordqvist
Top