womenhealthsecret.com
Inhaltsverzeichnis
  1. Symptome
  2. Ursachen und Risikofaktoren
  3. Diagnose
  4. Behandlung
  5. Dehnungen und Übungen
  6. Verhütung
  7. Wegbringen
Ein überstreckter Ellenbogen tritt auf, wenn sich das Ellenbogengelenk außerhalb seines normalen Bewegungsbereichs bewegt. Diese Verletzung kann schmerzhaft sein und mehrere Wochen dauern, um zu heilen.

Obwohl jeder einen überstreckten Ellenbogen haben kann, tritt er bei denjenigen auf, die Kontaktsportarten ausüben oder andere anstrengende körperliche Aktivitäten ausüben. Menschen, die stolpern und fallen, können auch ihren Ellbogen überstrecken, wenn sie sich ausstrecken, um ihren Sturz abzufedern.

Ein Knallgeräusch und unmittelbarer Schmerz sind zwei der Hauptsymptome eines überstreckten Ellenbogens.

Was sind die Symptome


Anzeichen eines überstreckten Ellenbogens können Schwellungen, Steifheit und Schmerzen beim Berühren des Ellenbogens sein.

Das Knallgeräusch kann den Menschen helfen, die Verletzung von anderen Ellenbogenzuständen wie Tennisarm zu unterscheiden.

Andere Zeichen schließen ein:

  • Schmerzen beim Bewegen oder Berühren des Ellenbogens
  • Schwellung
  • Rötung
  • Steifheit
  • Verlust der Stärke im Arm
  • begrenzte Mobilität
  • Muskelkrämpfe

Schwere Verletzungen können zu einer Fehlstellung des Ellenbogens oder zu einer verminderten Durchblutung des betroffenen Arms und der betroffenen Hand führen.

Ursachen und Risikofaktoren

Ein überstreckter Ellenbogen tritt auf, wenn eines der Gelenke im Ellenbogen (medizinisch als Humeroulnargelenk bekannt) nach hinten gebogen wird. Dies ist eine Bewegung, die außerhalb des normalen Bewegungsbereichs liegt.

Es ist am wahrscheinlichsten, wenn eine Person ist:

  • Kontaktsportarten spielen, einschließlich Boxen und Fußball
  • sich an anderen Arten von körperlicher Aktivität beteiligen, einschließlich Gymnastik und Gewichtheben
  • sich gegen die Auswirkungen eines Sturzes zu wappnen

Zu den Faktoren, die das Risiko einer Ellbogenüberdehnung erhöhen, gehören:

  • Beteiligung an kräftigen Aktivitäten : Sport und andere Übungen erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer traumatischen Ellenbogenverletzung.
  • Fortschreitendes Alter : Die Knochen und Bänder werden mit zunehmendem Alter schwächer und können somit leichter aus ihrem natürlichen Bewegungsbereich entfernt werden.
  • Verletzungsgeschichte : Eine vorangegangene Ellenbogenverletzung kann das Gelenk schwächer als gewöhnlich machen und das Risiko einer erneuten Verletzung erhöhen.

Wie wird es diagnostiziert?


Fußballspielen kann eine Ursache für einen überstreckten Ellenbogen sein.

Ein Arzt wird in der Regel eine Anamnese machen und eine körperliche Untersuchung des Arms durchführen, um einen überstreckten Ellenbogen zu diagnostizieren.

Während der körperlichen Untersuchung kann der Arzt nach Schmerzen oder Beschwerden suchen. Sie tun dies, indem sie die Person bitten, ihren Arm in verschiedenen Positionen zu halten, wobei der Ellbogen in verschiedenen Winkeln gebogen ist.

Der Arzt wird auch nach Anzeichen von Blutergüssen oder Schwellungen suchen.

Ärzte können bildgebende Scans, wie z. B. Magnetresonanztomographie (MRT) oder Röntgenaufnahmen, anordnen, um zu überprüfen, ob das Weichgewebe oder die Knochen geschädigt sind.

Behandlung

Die Behandlung eines überstreckten Ellenbogens beinhaltet die Behandlung der Symptome und die Heilung der Gelenkzeit.

Behandlungen beinhalten REIS:

Sich ausruhen

Rest ermöglicht die Ellenbogengelenkszeit zu heilen. Vermeiden Sie, den Ellenbogen nach der Verletzung möglichst zu beugen und zu verlängern. Nehmen Sie sich Zeit für Sport oder andere Aktivitäten, bei denen Sie den Ellenbogen benutzen.

Ein Arzt oder Physiotherapeut kann die beste Zeit vorschlagen, um zu diesen Aktivitäten zurückzukehren.

Eis

Das Auftragen eines Eisblocks auf das Gelenk unmittelbar nach der Ellenbogenverletzung lindert Schmerzen und Schwellungen.

Um eine Eispackung zu machen, wickeln Sie Eis in ein dünnes Tuch ein. Bis zu 20 Minuten auf den Ellenbogen auftragen. Wiederholen Sie mehrmals täglich für die ersten paar Tage.

Niemals Eis direkt auf die nackte Haut auftragen.

Kompression

Kompression auf das Ellenbogengelenk kann seine Bewegung einschränken und Entzündungen reduzieren. Elastische Kompressionsbandagen speziell für den Ellenbogen sind in Apotheken und Drogerien erhältlich. Es gibt auch viele online verfügbar.

Alternativ wickeln Sie eine regelmäßige elastische Bandage fest um das Gelenk, um Kompression zu gewährleisten. Es sollte niemals so eng sein, dass es Schmerzen oder Taubheit im Arm oder in der Hand verursacht.

Elevation

Das Anheben des Ellenbogens über dem Herzen ist eine weitere Möglichkeit, die Schwellung zu reduzieren. Halten Sie den Arm in den ersten Tagen nach dem Überstrecken des Ellenbogens so hoch wie möglich.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist, den Ellbogen auf einige Kissen zu stützen, während Sie sitzen oder liegen. Ziehen Sie eine Schlinge in Betracht, wenn Sie sich bewegen.

Andere Formen der Behandlung umfassen:

Schmerzlinderung Medikamente

Mehrere im Freiverkehr gehandelte entzündungshemmende Medikamente reduzieren Schwellungen und Schmerzen, einschließlich:

  • Aspirin
  • Ibuprofen (Advil, Motrin IB)
  • Naproxen (Aleve)

Ellenbogenbandage

Eine Person könnte sich entscheiden, eine Ellenbogenbandage zu tragen, um ihr Arm- und Ellbogengelenk zu immobilisieren, was die Heilung fördert.

Leute können eine Klammer für die ersten paar Tage nach einer Verletzung tragen. Sie sollten jedoch danach mit ihrem Arzt Rücksprache halten, da die Ärzte die langfristige Anwendung einer Orthese normalerweise nicht empfehlen.

Einige Ärzte können jedoch vorschlagen, die Orthese während bestimmter sportlicher Aktivitäten zu verwenden, um eine erneute Verletzung zu verhindern.

Chirurgie

Schwere Fälle eines überstreckten Ellbogens können eine Operation erfordern. Dies gilt insbesondere, wenn die umliegenden Knochen oder Bänder beschädigt sind.

Menschen, die sich einer Operation unterziehen, müssen möglicherweise eine Orthese tragen und einen Physiotherapeuten aufsuchen.

Dehnungen und Übungen

Die folgenden Dehnungen lindern Schmerzen und erhöhen die Beweglichkeit und Flexibilität:

Handgelenksflexion

  • Stehen Sie mit den Beinen schulterbreit auseinander.
  • Heben Sie den verletzten Arm mit der Handfläche nach unten, bis er parallel zum Boden ist.
  • Drücken Sie mit der anderen Hand auf das Handgelenk des verletzten Armes.
  • Lass die Hand nicht fallen.
  • Eine Dehnung sollte im Unterarm und Ellbogen gefühlt werden.
  • Halten Sie für 10 bis 15 Sekunden vor dem Entspannen.
  • Wiederholen Sie dies wie von einem Arzt empfohlen.

Handgelenkverlängerung

  • Heben Sie den verletzten Arm an, bis er parallel zum Boden ist.
  • Drehen Sie den Arm, bis die Handfläche nach oben zeigt.
  • Ergreifen Sie mit der anderen Hand die Hand des verletzten Armes und drücken Sie sanft die Hand auf den verletzten Arm nach unten und nach hinten.
  • Halte den verletzten Arm entspannt.
  • Eine Dehnung sollte in den Ellenbogen und Unterarm gefühlt werden.
  • Halten Sie für 10 bis 15 Sekunden vor dem Entspannen.
  • Wiederholen Sie dies wie von einem Arzt empfohlen.

Bizepskontraktion

  • Stehen Sie mit dem verletzten Arm an Ihrer Seite.
  • Beuge den Arm am Ellenbogen, so dass der Unterarm parallel zum Boden ist.
  • Die Handfläche sollte nach unten zeigen.
  • Drücken Sie mit der anderen Hand auf die Hand des verletzten Arms.
  • Widerstehen Sie jeder Bewegung im Ellenbogen.
  • Halten Sie für 5 Sekunden vor dem Entspannen.
  • Wiederholen Sie dies wie von einem Arzt empfohlen.

Verhütung


Richtige Form und Technik während des Trainings können helfen, das Verletzungsrisiko zu reduzieren.

Nicht alle Fälle von Ellenbogenüberstreckung, wie sie durch einen umständlichen Sturz verursacht werden, können verhindert werden.

Die richtige Form und Technik bei Aktivitäten können das Verletzungsrisiko verringern. Manche Menschen können davon profitieren, während des Trainings eine Stütz- oder Stützhülse zu tragen.

Es ist wichtig, wiederholte Hyperextensionsverletzungen zu vermeiden, da einige Forschungsergebnisse vermuten lassen, dass diese zu pathologischen Veränderungen der Knochen und des Gelenks führen können.

Wegbringen

Wiederherstellungszeiten können von mehreren Tagen bis zu mehreren Wochen reichen. Die Dauer hängt von den verwendeten Behandlungen und der Schwere der Verletzung ab. Die meisten Menschen erholen sich innerhalb von 3 bis 4 Wochen.

Diejenigen, die vermuten, dass sie einen überstreckten Ellenbogen haben, sollten ihren Arzt zur Diagnose aufsuchen. Bewerben Eis unmittelbar nach der Verletzung, um Schmerzen und Schwellungen zu lindern. Halten Sie das Gelenk für mehrere Tage bewegungsunfähig.

Wenn eine Operation erforderlich ist, dauert die Verletzung länger und eine Physiotherapie kann erforderlich sein.

Top