womenhealthsecret.com

Amerikanische Erwachsene betreiben eine breite Palette von sexuellen Repertoires, laut der größten landesweit repräsentativen Studie über sexuelles Verhalten, die jemals in den USA durchgeführt wurde und in der neuesten Ausgabe des Journal of Sexual Medicine veröffentlicht wurde . Es scheint, dass Erwachsene in den USA nicht dazu neigen, nur Sex zu haben, wenn sie Sex haben, schrieben die Forscher.
Die Autoren des Zentrums für sexuelle Gesundheitsförderung (CSHP) der Schule für Gesundheit, Leibeserziehung und Erholung (HPER) der Indiana University sagen, dass ihre Ergebnisse eine Momentaufnahme des aktuellen amerikanischen Sexualverhaltens liefern, das Details von über vierzig Kombinationen sexueller Sexualität enthält Handlungen, die Einzelpersonen während sexueller Begegnungen durchführen, sowie Daten über die Verwendung von Kondomen bei Erwachsenen und Teenagern sowie den Anteil von Amerikanern, die an Begegnungen mit Mitgliedern desselben Geschlechts teilnehmen.
Die Studie, die als Nationale Erhebung über sexuelle Gesundheit und Verhalten (NSSHB) bezeichnet wird, ist eine der umfangreichsten der letzten 20 Jahre und enthält Einzelheiten über sexuelle Erfahrungen und Kondomnutzung von 5.865 Personen zwischen 14 und 94 Jahren.
Michael Reece, Direktor des Zentrums für sexuelle Gesundheitsförderung, sagte:

Diese Umfrage ist eine der umfangreichsten repräsentativen Studien über Sexualverhalten und Kondomgebrauch, die jemals durchgeführt wurden, angesichts der 80-jährigen Altersspanne. Diese Daten über sexuelles Verhalten und die Verwendung von Kondomen im heutigen Amerika werden von Medizinern und Fachleuten des öffentlichen Gesundheitswesens, die an vorderster Front mit Themen wie HIV, sexuell übertragbaren Infektionen und ungewollten Schwangerschaften arbeiten, dringend benötigt.

Die Forscher berichten, dass 33% der vaginalen Interaktionen zwischen einzelnen Individuen in den USA mit einem Kondom durchgeführt werden, verglichen mit 25% der vaginalen Interaktionen im Allgemeinen.
Reece sagte:
Diese Daten lassen im Vergleich zu anderen Studien der jüngeren Vergangenheit vermuten, dass zwar die Verwendung von Kondomen in einigen Gruppen zugenommen hat, die Bemühungen, die Verwendung von Kondomen für sexuell aktive Personen zu fördern, jedoch weiterhin Priorität für die öffentliche Gesundheit haben sollten.
Die Autoren sagen, dass die Studienergebnisse das Interesse von Angehörigen der Gesundheitsberufe und der Allgemeinheit wecken werden.
Debby Herbenick, stellvertretende Direktorin des CSHP, sagte:
Menschen sind oft neugierig auf das Sexleben anderer. Sie wollen wissen, wie oft Männer und Frauen in verschiedenen Altersgruppen Sex haben, welche Art von Sex sie ausüben und ob sie es genießen oder sexuelle Schwierigkeiten haben. Unsere Daten liefern Antworten auf diese Fragen des alltäglichen Geschlechts und zeigen, wie sich der Sex in den fast 20 Jahren seit der letzten Studie seiner Art verändert hat.

Das Kondomgebrauchsverhalten von Individuen variiert, abhängig von ihrem Alter und bestimmten Phasen ihrer Beziehungen.
Herbenick fügte hinzu:
(Die) Ergebnisse zeigen, dass Kondome doppelt so häufig bei Gelegenheitsextern wie bei Beziehungspartnern verwendet werden, ein Trend, der für Männer und Frauen über 50 Jahre hinweg konsistent ist.

Auch wenn Erwachsene in den USA heute eine viel größere Vielfalt an sexuellen Repertoires haben, ist vaginaler Geschlechtsverkehr immer noch der häufigste sexuelle Akt für Erwachsene. Eine signifikante Anzahl von sexuellen Handlungen beinhalten keinen Geschlechtsverkehr, sondern Oralsex und Masturbation statt, fanden die Forscher. Kondomnutzung ist bei Afroamerikanern und Hispanoamerikanern höher als bei Kaukasiern.
Dennis Fortenberry, MD, Professor für Pädiatrie an der IU School of Medicine, der die jugendlichen Aspekte der Studie leitete, sagte:
Viele Umfragen über jugendliches Sexualverhalten vermitteln den Eindruck, dass Jugendliche in jüngeren Jahren sexuell aktiv werden und dass die meisten Teenager sexuell aktiv sind, so Fortenberry. Unsere Daten zeigen, dass Sexualpartnerschaften zwar wichtig, aber keinesfalls allgegenwärtig sind. Leben. Tatsächlich sind viele zeitgenössische Jugendliche verantwortlich, indem sie sich beim Sex enthalten oder Kondome verwenden.

Die Umfrage ergab auch:
  • Über 40 Kombinationen sexueller Aktivität bei Erwachsenen berichteten über die jüngste sexuelle Begegnung.
  • Erwachsene ab 40 Jahren haben die niedrigste Kondomenutzungsrate. Auch wenn ältere Menschen sich nicht so sehr Gedanken über Schwangerschaftsrisiken machen, müssen sie vielleicht an das Risiko und die Vorbeugung von STI (sexuell übertragene Infektion) erinnert werden.
  • Ältere Erwachsene genießen Sex mehr als je zuvor.
  • 85% der Männer sagen, ihr Sexualpartner habe beim letzten Sex einen Orgasmus gehabt.
  • 64% der Frauen sagen, dass sie beim letzten Sex einen Orgasmus hatten.
  • Männer sind wahrscheinlicher, Orgasmus zu erreichen, wenn der sexuelle Akt vaginalen Verkehr einschließt.
  • Eine Vielzahl von Sex-Handlungen helfen einer Frau, einen Orgasmus zu erreichen. Frauen erreichen auch häufiger den Orgasmus, wenn vaginaler Geschlechtsverkehr und / oder Oralsex in das Repertoire aufgenommen wird.
  • 8% der Männer und 7% der Frauen gaben an, sie seien bisexuell, schwul oder lesbisch. Allerdings war der Anteil der Personen, die sagten, sie hätten zu irgendeinem Zeitpunkt ihres Lebens gleichgeschlechtliche Interaktionen gehabt, höher als 7% oder 8%.
  • Die Mehrheit der amerikanischen Jugendlichen ist zu keinem Zeitpunkt mit sexuellen Handlungen mit einem Partner beschäftigt. 40% der 17-jährigen Jungen sagten, sie hätten in den letzten zwölf Monaten vaginalen Sex gehabt. 27% der 17-jährigen Jungen gaben an, in den letzten 3 Monaten vaginalen Sex gehabt zu haben.
  • Die Bewertung des sexuellen Ausmaßes wurde durch den Gebrauch des Kondoms nicht verändert - dh die Leute berichteten dasselbe Maß an Freude, unabhängig davon, ob sie ein Kondom benutzt hatten oder nicht.
  • Journal of Sexual Medicine (Oktoberausgabe)
    Nationale Umfrage über sexuelle Gesundheit und Verhalten (NSSHB) - Indiana University
    Geschrieben von Christian Nordqvist
Top