womenhealthsecret.com

Eine Wohltätigkeitsorganisation für alkoholische Getränke schätzt, dass die Briten während der festlichen Zeit im Dezember mindestens 602 Millionen Alkoholeinheiten konsumieren werden: Sie sagen, dass 265 Millionen Pints, 602 Millionen Wodka oder 286 Millionen Gläser Glühwein bei der Arbeit getrunken werden Weihnachtsfeiern und am Weihnachtstag, wobei fast die Hälfte der Verbraucher voraussagt, dass sie mehr trinken werden als die empfohlene Tagesdosis.
Diese Vorhersagen stammen aus einem Bericht der britischen Alkoholbekanntheitsorganisation Drinkaware, die den Marktforschungsspezialisten ICM letzte Woche beauftragte, eine Zufallsstichprobe von über 2.000 Erwachsenen im Alter von 18 Jahren zwischen dem 27. und 29. November nach ihren festlichen Trinkgewohnheiten zu befragen.
Der Bericht schlägt Folgendes vor:

  • 1 von 7 oder 14 Prozent der Erwachsenen in Großbritannien trinken im Allgemeinen über Weihnachten mehr als sie beabsichtigen.

  • 1 in 6, oder 16 Prozent, sagen, dass Dezember der einzige Monat des Jahres ist, in dem sie sich nicht schuldig fühlen, wenn sie trinken.

  • Mehr als 1 in 3, oder 36 Prozent, werden diesen Monat an drei oder mehr festlichen Veranstaltungen teilnehmen.

  • Mehr als die Hälfte oder 53 Prozent sagen, dass sie auf allen oder fast allen Weihnachtsfeiern Alkohol trinken werden.

  • Von 54 Prozent der Männer und 41 Prozent der Frauen wird erwartet, dass sie während der Festtage die empfohlene Tagesdosis überschreiten.
Die Ergebnisse der landesweiten Umfrage wurden in Einheitsäquivalente umgerechnet, indem die durchschnittliche Anzahl der Einheiten, von denen die Befragten sagten, dass sie bei festlichen Anlässen im Dezember konsumierten, mit der durchschnittlichen Anzahl der besuchten Gelegenheiten multipliziert und dann auf die Anzahl des Trinkalters extrapoliert wurde Menschen in der breiteren Bevölkerung.
Chris Sorek, Chief Executive von Drinkaware, sagte der Presse, dass 602 Millionen wahrscheinlich eine Unterschätzung dessen sind, wie viel Alkohol Briten während der festlichen Saison konsumieren werden.
Die Wohltätigkeitsorganisation führt auch eine interaktive Live-Umfrage durch, um herauszufinden, dass viele Alkoholiker in Großbritannien wahrscheinlich während der festlichen Zeit trinken werden; Im Londoner Covent Garden wurde ein sieben Quadratmeter großer Touchscreen vorgestellt, der mit einer festlichen Version des Taschenrechners auf der Drinkaware-Website verlinkt ist.
Dies erlaubt es den Menschen, das, was sie in den letzten 24 Stunden getrunken haben, einzutippen und es mit dem zu vergleichen, was andere Briten trinken, und zu sehen, wie die Kalorien, die sie vom Alkohol konsumieren, mit anderen während der Festtage gegessenen Lebensmitteln verglichen werden.
Es wird ähnliche Veranstaltungen in Glasgow, Leeds und Birmingham geben, so dass dies die größte interaktive Bewertung des Trinkens der Nation ist, die jemals stattgefunden hat.
Sorek sagte:
"Ein Experiment durchzuführen, um herauszufinden, was Großbritannien zu Weihnachten trinkt, wird die Menschen dazu anregen, darüber nachzudenken, wie viel sie in den letzten 24 Stunden getrunken haben, und ihnen dabei helfen, sie gleichzeitig über Einheiten aufzuklären."
"Für viele Menschen ist der Dezember und die festliche Jahreszeit eine Zeit, um sich mit seinen Lieben zu treffen und ein oder zwei Drinks zu feiern", oder mehr sagte Sorek, und er forderte die Menschen auf, auf ihr Trinken zu achten:
"Es mag sich wie Partytime anfühlen, aber es ist immer noch wichtig zu wissen, wie viel du trinkst - die langfristigen Auswirkungen des Trinkens im Übermaß können viel länger dauern als Weihnachten", warnte Sorek.
Die Drinkaware-Website wird die Informationen aus dem Live-Bildschirm in Covent Garden und anderen Veranstaltungen im ganzen Land zusammenfassen und einen täglichen gleitenden Durchschnitt aufweisen. Ergebnisse der Umfrage, die für einen Monat läuft, werden Anfang 2010 erwartet. Die Live-Events wie der interaktive Bildschirm und andere Aktivitäten dauern zwischen fünf und sieben Tagen.
Laut einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Jahr 2004, in dem 191 Länder nach Alkoholkonsum pro Person über 15 Jahren pro Jahr eingestuft wurden, belegte das Vereinigte Königreich den 18. Platz (bei einem jährlichen Verbrauch von 10, 39 Litern) von reinem Alkohol pro Person) und die Vereinigten Staaten auf Platz 43. (8, 51 Liter).
Die Top 4 waren Uganda (19, 5 Liter), Luxemburg (17, 5 Liter), die Tschechische Republik (16, 2 Liter) und Irland (14, 5 Liter).
Eine Einheit reinen Alkohols ist 10 ml oder 1 Zentiliter. Ein Pint Bier mit 4 Prozent Alkohol ist 2, 27 Einheiten, ein 175 ml Glas 12 Prozent Glühwein ist 2, 1 Einheiten, und ein 25 ml Schuss 40 Prozent Wodka ist 1 Einheit.
So legt der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch im Vereinigten Königreich nach den Zahlen der WHO für 2004 nahe, dass der durchschnittliche Erwachsene im Vereinigten Königreich etwa 1.039 Einheiten Alkohol pro Jahr konsumiert, oder 20 Einheiten pro Woche, was knapp 3 pro Tag entspricht.
Laut NHS Choices beträgt die tägliche Richtlinie der britischen Regierung 2-3 Einheiten für Frauen (keine, wenn Sie schwanger sind) und 3-4 für Männer, aber sie qualifizieren dies mit der Aussage: "Es gibt kein garantiertes sicheres Trinkniveau, aber Wenn Sie unter ein bestimmtes Maß trinken, werden die Schadensrisiken verringert. "
Je mehr eine Person über die tägliche Richtlinie trinkt, desto größer ist ihr Risiko, ernsthafte Gesundheitsprobleme zu entwickeln, einschließlich Lebererkrankungen, Krebs, Bluthochdruck, Depression, Angstzuständen, Herzkrankheiten, sexuellen und anderen Problemen.
Quelle: Drinkaware, WHO, NHS Informationszentrum, NHS Choices.
Geschrieben von: Catharine Paddock, PhD
Top